Mafioso-Nudeltimer für Hobbyköche und Perfektionisten

Mafioso-Nudeltimer für Hobbyköche und Perfektionisten

Juli 16, 2012 0 Von Manuela

Der Nudeltimer ist das perfekte Geschenk für alle, die Pasta lieben und Wert darauf legen, wirklich genau die richtige Kochzeit einzuhalten. Manch einen macht es ja wahnsinnig, wenn jemand „so nach Gefühl“ kocht. Der Nudeltimer ist da mehr als korrekt. Passend zum Heimatland von Spaghetti und Co. hat er die Gestalt eines Mafioso mit Betonklotz an den Füßen. Statt Futter für die Fische wird er aber Wächter über die Nudeln.

Spaghetti, Farfalle, Makkaroni…

Je nach dem, für welche Nudelsorte man sich entscheidet und ob man es lieber al dente oder weich mag, kann man sich zwischen 7, 9 und 11 Minuten Garzeit entscheiden. Der Mafioso reagiert auf siedendes Wasser, misst also wirklich nur die Kochzeit. Vorbei sind die Zeiten, in denen diskutiert wurde, ob das Wasser schon kocht oder erst anfängt… Nach Ablauf der Zeit werden drei verschiedene Melodien vom Nudeltimer abgespielt: der Triumphmarsch aus Aida, der Gefangenenchor aus Nabucco und La Donna é mobile aus Rigoletto – also italienische Opfer, passend zum Pastagericht.

ein witziges Gadget für die Küche

Tatsächlich ist das Kochen mit dieser Version einer Eieruhr recht präzise. Außerdem ist der Mafioso ein echter Blickfang in jeder Küche und ein lustiges Mitbringsel. Da es kaum jemanden gibt, der keine Pasta mag, eignet sich der Nudeltimer als Geschenkidee für fast jeden. Wir halten ihn aber besonders geeignet als Geschenk für Männer, nicht nur weil er wie ein Mafioso aussieht und sofort an den Paten erinnert, sondern auch, weil gerade Männer gerne eindeutige Angaben beim Kochen haben. So bleiben keine Fragen offen, der Nudeltimer entscheidet, wann gegessen wird.

Gibt es bei echt-wahnsinn.de.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0 (from 0 votes)