die optimale Form für Geek-Geburtstagskuchen

die optimale Form für Geek-Geburtstagskuchen

Januar 21, 2013 0 Von Manuela

Mit dieser Kuchenform im Retro-Game-Design kann man die wohl neridgsten Geburtstagskuchen herstellen. Angelehnt an das Design von Space Invaders scheint sie direkt aus den 80er Jahren zu kommen…allerdings in modernem Silikon.

Keine schmierigen Finger mehr

Der Vorteil bei Silikonbackformen ist der, dass sie nicht eingefettet werden müssen. Man kann also auf den beherzten Griff in die Margarineschachtel verzichten. 😉 Trotzdem löst der fertige Kuchen sich leicht aus der Form und fertig ist ein pixeliger Außerirdischer. Wenn man möchte, kann man den Kuchen dann noch passend verzieren. Aber auch ohne Deko sieht der Invader schon richtig gut aus. (Ein paar Inspirationen zur Verschönerung gibt es auf der Händlerseite.)

Happy Birthday

Die Retro-Game-Kuchenform ist das perfekte Geschenk für Retro-Fans und (ehemalige) Arcade-Game-Süchtige. Entweder man backt selbst, oder man verschenkt die Kuchenform in ihrem alientypischen Knallgrün.

Noch ein kleiner Tipp: es ist zwar zu verlockend, die weiche Form einfach platzsparend in eine freie Ecke im Schrank zu drücken. Auf Dauer verliert sie dadurch allerdings die Form und die Kuchen könnten etwas unförmig werden…

Via getDigital.de.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0 (from 0 votes)