Der Todesstern als Star Wars Planetarium
Follow benötigt 3 AA-Batterien
ca. 14 cm Durchmesser

Der Todesstern als Star Wars Planetarium

Site Score
8.1
Good: Mit dem Todesstern kann man sich eine ganze Galaxie zaubern - himmlisch.
Bad: Richtig böse wirkt der Lichtzauber nicht.
User Score
0
(0 votes)
Click to vote
VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Wer noch nicht genug Star Wars zuhause hat, kann sich jetzt die ganze Galaxie nach hause holen. Ein kreatives Geschenk für Scifi Fans. In diesem Modell des Todessterns – das für sich schon ein netter Fanartikel wäre – steckt ein kleiner Projektor, der die Galaxie aus Star Wars an die Zimmerwände projiziert. Wenn man Heimweh bekommt, kann man den Aufsatz tauschen und hat ein Abbild des Nachthimmels über der nördlichen Erdhalbkugel. Also ein richtiges kleines Planetarium für Zuhause.

Reise durch die Galaxien

Auch wenn man sich nicht wissenschaftlich in die Sterne vertieft, verleiht der kleine Todesstern jedem Zimmer eine gemütliche Stimmung mit schönen Lichteffekten. Auch wenn das natürlich nicht im Sinne des Erfinders des echten Todessterns ist! Trotzdem passt das Modell mit integriertem Projektor gut in jede Star Wars Sammlung. Ein Geschenk, mit dem man bei Scifi Fans nichts falsch machen kann. Wer sich nicht ganz so gut im Universum George Lucas‘ auskennt, kann sich am Abbild des richtigen Sternenhimmels erfreuen. Denn zum Glück ist diese kleine Kopie im Gegensatz zum großen Vorbild völlig ungefährlich. Ein originelles Geschenk für die vielen Anhänger der Star Wars Filme.

Hier gibt es den Todesstern: PEARL.de.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0 (from 0 votes)

No Comments

Leave a Reply

Rate This Item