Webcam im Enterprise-Design: ein Trekkie-Geschenk

Webcam im Enterprise-Design: ein Trekkie-Geschenk

November 4, 2012 0 Von Manuela

Über die Star Trek Webcam wird sich jeder Trekkie freuen. Ein ungewöhnliches Geschenk für Scifi-Fans und Computerfreaks mit einer nützlichen Funktion.

Entdeckungen auf dem Schreibtisch

Das Modell der USS Enterprise NCC 1701 entspringt direkt der Originalserie mit Captain Kirk und Commander Spock. Und erstaunlicherweise ist die Enterprise wie dazu gemacht, eine Webcam aufzunehmen. Die Kamera ist mittig in der Maschinensektion angebracht, die Triebwerke leuchten rot auf, sobald das Raumschiff aktiv ist – heißt, sobald man die Kamera über USB verbunden hat. Sehr praktisch ist der lange biegsame Hals, mit dem man die Kamera beliebig justieren kann. Ein Vorteil gegenüber fest eingebauten Webcams an Notebooks. Zusätzlich kann man den Hals mit dem Abzeichen der Sternenflotte fixieren, indem man dieses z.B. am Monitor festklebt.

das Internet – unendliche Weiten

Die Webcam benötigt keine Installationssoftware und keinen Treiber. An den Computer anschließen reicht völlig, ab Windows XP sind die Systeme kompatibel. Dann kann die Kamera z.B. für Videochats benutzt werden, zum Fotos machen und für kleine Filmaufnahmen. Wofür man eine Webcam eben so benutzt. 😉

Die Star Trek Webcam ist das nerdige Accessoire für alle Trekkies. Das passende Geschenk für Fans der Scifi-Serie.

Entdeckt bei getDigital.de.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0 (from 0 votes)