Plantarium Super: futuristische Zimmerpflanzen

Plantarium Super: futuristische Zimmerpflanzen

Juli 15, 2012 1 Von Manuela

Wer sich noch daran erinnert, wie man in der Kindheit Kresse und andere Kräuter auf Papier oder Watte gezogen hat, wird sich über diese futuristisch aussehende Zimmergrün bestimm freuen. Das Plantarium ist mehr als ein Kasten zur Anzucht von Kräutern, denn es sieht richtig gut aus und gibt darüber hinaus Einblicke in das Wachstum der Pflanzen.

Gel statt Erde oder Watte

Der Kasten besteht aus Plexiglas und ist etwa zur Hälfte mit einem grünen Gel gefüllt. In dem Gel befindet sich alles, was Pflanzen am Anfang so brauchen. Das Besondere ist, dass man auch die Wurzeln der gesäten Kräuter sehen kann. Gerade in der Fensterbank sieht die kleine Pflanzenwelt richtig dekorativ aus. Gleichzeitig wirkt das Plantarium ein bisschen wie die Gärten der Zukunft. Wenn einem die Kräuter zu groß werden, kann man sie in Erde umpflanzen. Das Plantarium eignet sich also besonders gut zur Anzucht. Da verschiedene Samen mitgeliefert werden, kann man sofort loslegen! Und der Kasten selbst kann immer wieder mit Gel aufgefüllt werden, um neue Pflanzen zu ziehen.

Eine unverwüstliche Zimmerpflanze

Mit dem Plantarium ist es mehr als einfach, Pflanzen wachsen zu lassen. Deshalb eignet es sich auch sehr gut als Geschenk für größere Kinder. Da es schön aussieht und auf jeden Fall ausgefallen ist, ist es ein tolles Geschenk für verschiedene Anlässe. Vielleicht gerade für Menschen, die sonst keinen grünen Daumen haben… Auch als origineller Ersatz für Blumen, z.B. zum Valentinstag oder Geburtstag, eine witzige Geschenkidee.

Via getDigital.de.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: +1 (from 1 vote)
Plantarium Super: futuristische Zimmerpflanzen, 5.5 out of 10 based on 2 ratings